IMG 20220214 WA0000 300Am letzten Wochenende vertraten Theresa Lamp auf ihrem bewährten Quie coeur de l´amour und Greta Wroblewski auf Open End auf dem Reitturnier in Böbs den Reit- und Fahrverein Lensahn. Theresa Lamp knüpfte am Erfolg des letzten Turniers 2021 an und bewies, dass sie ihren Quie coeur de l´amour in Topform durch den Winter bringt, sie ritt im Stilspringen der Klasse L souverän zum Sieg. Sie überzeugte die Richter im Sitz und Einwirkung und der imposante Holsteiner Schimmel überwand den Parcours fehlerlos in optimaler Linienführung. Die Richter belohnten den Ritt mit einer Wertnote (WN) von 8,7. Nachwuchsreiterin Greta Wroblewski startete im Mixed Gelände Springwettbewerb mit Open End 2 und wurde mit einer WN von 7,7 auf dem 3. Platz gesehen. Im A** Springen mit gesteigerten Anforderungen platzierte sich das Paar auf Platz 8. Pferde und Reiterinnen zeigten sich in bester Verfassung und blicken zuversichtlich in die Saison 2022.

Joomla SEF URLs by Artio