Nach Corona bedingter zweijährigen Pause fanden sich zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des RuFV Lensahn in der Ole School in Beschendorf ein. Bürgermeister Michael Robien begrüßte die Teilnehmer, stellte sich kurz vor und fand anerkennende Worte für das Engagement des Vereins, Lensahn durch die Reiterei überregional bekannt zu machen.

20220301 202717 300wAuch in diesem Jahr finden wieder zahlreiche Veranstaltungen statt; am Wochenende trainiert der erfolgreiche Springreiter Lennert Hausschild die ambitionierten Turnierreiter auf dem Ziegeleihof in Grammdorf; drei Reitturniere, Güldenstein, Dressurturnier und Springturnier bis Klasse S auf dem Bredenfeldplatz sind bereits bei der FN angemeldet; für die Jugendlichen hat Jugendwartin Julia Meckelnburg einige attraktive Events wie Ringreiten, modernen Fünfkampf mit Übernachtungsparty, Tagesausritt mit Picknick und ein Wochenende in der Lüneburger Heide geplant.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet, anschließend wurden einige Posten neu besetzt. Leon Hiller wurde als 1.stellvertretender Vorsitzender von Anja Lamp verabschiedet,  neue 1. stellvertretende Vorsitzende ist Susanne Waechter. Katharina Adam übernimmt die Aufgabe des Schriftführers, Kassenwartin Catrin Bock-Jacobsen erklärte sich für weitere 2 Jahre für diese Position verantwortlich, gleiches gilt für die Jugendwartin Julia Meckelnburg.
1. Vorsitzende Anja Lamp ehrte Anja Böckmann zur 25 jährigen Mitgliedschaft und Herrn Wolfgang Böttcher zur 50 jährigen Mitgliedschaft im RuFV Lensahn.

20220301 195236 300wEs folgte die Ehrung der anwesenden Kreismeister. Anja Lamp überreichte die begehrten Urkunden. Catrin Bock-Jacobsen und Tochter Eileen übergaben ein liebevoll vorbereitetes Präsent, bestehend aus einer mit Süßigkeiten gefüllten Tasse mit dem neuen Emblem des Reitvereins und einer Tüte Leckerlis für die vierbeinigen Kameraden. Diese nahmen Theresa Lamp, Katharina Adam und Cathrin Bock- Jacobsen für Mannschaftsgold in Empfang. In der Leistungsklasse (LK)7 und 0, kombinierte Prüfung der Klasse E, wurden Lotta Axt, Gold, Jette Langbehn, Silber und Hannah Lüdtke, Bronze, geehrt. Greta Wroblewski holte sich im Springen der LK6 die goldene Medaille. In der hohen Dressur LK4 überzeugte Lukas Sundermeyer mit seiner braunen Stute Hanna und wurde mit der Gold belohnt.

Im Ausblick auf 2023 wird der Reitverein Lensahn sein 100-jähriges Bestehen feiern, schon jetzt finden Planungen statt, diesen Ehrentag gebührend zu feiern.
Anja Lamp bedankte sich bei allen Teilnehmern für ihr Kommen und freut sich mit dem Vorstand auf ein ereignisreiches Jahr 2022.

Joomla SEF URLs by Artio