Ausflug des RuFV Lensahn nach Bispingen

20221002 084546 300wDie Grüne Saison ist nahezu beendet, dies nahm der RuFV Lensahn zum Anlass, den jugendlichen Reitern ein ganz besonderes Wochenende anzubieten. Jugendwartin Julia Meckelnburg organisierte ein Wochenende im Reiterhof Cohrs in Bispingen. Am Freitag ging es los, 6 Transporter mit 12 Pferden und Ponnies machten sich auf in Richtung Lüneburger Heide. In drei Stunden, über die volle Autobahn zum Teil durch Hamburg, erreichte die Truppe endlich das Ziel. Die Pferde bezogen als erste ihr Quartier, fünf Erwachsene, zehn Kinder und drei Hunde ein Heuhotel. Die Jugendlichen errichteten sich mit Schlafsäcken auf Isomatten in duftendem Heu ihr Lager, die Erwachsenen durften in Betten schlafen. Gleich am ersten Abend lernten Pferd und Reiter in einer Abteilung die Umgebung kennen und ritten in die Dämmerung. Am nächsten Tag wurden 2 Gruppen gebildet. Catrin Bock-Jacobsen führte eine Abteilung an, die im flotten Tempo durch die herrlichen Sandwege zog. Miriam Schneekloth bot den Kindern interessante Abwechslungen zu Pferde an, zum Beispiel den Wechsel der Tete, das heißt, jeder führte einmal die Abteilung an und vieles mehr. Alle trafen sich im historischen Dorf Wilsede. 18km ging es im flotten Tempo durch die wunderschöne und geheimnisvolle Landschaft, vorbei an der Teufelsschlucht und Hannibals Grab. Vier- und Zweibeiner hatten ihren Spaß, hielten gut durch und keiner hat den Boden geküsst. Der Tag wurde dann noch durch einen Besuch im Schwimmbad Soltauer Therme gekrönt. Nach einem letzten Ritt am kommenden Sonntag ging es wieder nach Hause. Alle waren begeistert von diesem Ausflug und überzeugten Julia Meckelnburg, dieses Event im nächsten Jahr zu wiederholen.

Joomla SEF URLs by Artio