Voraussetzung ab 01.07.2016 für das Reiten auf den für den Reit- und Fahrverein freigegebenen Reitwegen der Herzoglich Oldenburgischen Verwaltung (s. Anhang: Trensennummern_2016.pdf):

Ab 01.07.2016 wird die Nutzung unserer ausgewiesenen Reitwege in und um Güldenstein nur mit einer Trensennummer möglich sein. Diese Nummer ist wie in der Anlage beschrieben, beim Pferdesportverband zu beantragen (Kosten ca. 20 EUR). Für die Mitglieder unseres Vereins ist die Nutzung der Reitwege ansonsten weiter kostenfrei. Eine Einzelreiterlaubnis für unsere Reitwege ist für unsere Mitglieder grundsätzlich nicht erforderlich.

  • Alle Pferde müssen ab 01.07.2016 beim Ausreiten in diesem Gelände mit der Trensennummer ausgerüstet sein.
  • Weiterhin gilt die Helmpflicht.
  • Die Trensennummer muß dem Verein mitgeteilt werden! Dazu bitte die Nummer und den Namen des Pfgerdebesitzers an mich mailen (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Wir bitten um Beachtung.

Vorstand RuFV-Lensahn e. V:
Stefanie Dröse/Schriftführerin

Arbeitsdienst am Samstag, den 4. Juni 2016 ab 10.00 Uhr

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am Samstag, den 4. Juni 2016 um 10.00 Uhr treffen wir uns auf unserem Reitplatz an der Bredenfeldstr. in Lensahn/Lensahnerhof.

Geplant ist, das gesamte benötigte Equipment (Sprünge, Zäune, Rails, Abgrenzungen...) aus den Containern nach Güldenstein zum Turnierplatz zu transportieren und den Aufbau zu starten.

Da kommt jede Menge Arbeit auf uns zu. Wir bitten alle, uns zu unterstützen. Wer kann zusätzlich noch einen Anhänger für den Transport mitbringen? Dann bitte eine kurze Info an Anja Lamp (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Der nächste Stammtisch findet am Mittwoch, den 1. Juni 2016 ab 19.30 Uhr im Restaurant Bei Marco, Lübecker Str.28 in Lensahn statt.

Das Training unserer Mannschaftsreiter hat begonnen.

Unter der Leitung von Hilke Schattner und Britta Specht üben die Reiter fleißig ihre Aufgaben auf dem Reitplatz Bredenfeld. Das nächste Training findet am Donnerstag, den 2. Juni 2016 um 18.30 Uhr statt. Interessierte Reiter sind herzlich willkommen.

  • Fragen zum Training beantwortet Hilke Schattner unter 0171 1110852.

Die Ausschreibung für das Turnier in Güldenstein
m.Wert. Jugendcup Fahren 2016
u.Wert. Pony-C-Cup 2016
u. Wertung VFV-E-Cup - Rosemarie-Springer-Preis
vom 17.-19. Juni 2016 ist online:

Ausschreibung Güldenstein 2016

Liebe Pferdefreunde,
am Mittwoch, den 04.12.2013 um 19.30 Uhr findet unser Stammtisch in Dannau beim Farmer statt.
Viele Grüße Reit-und Fahrverein Lensahn

Die Dressur- und Springreiter der Leistungsklassen 4, 5 und 6 im Reiterbund Ostholstein kürten am Wochenende auf dem Turnier in Eutin ihre Medaillenträger. Nach den Stationen Ahrensbök, Güldenstein, Fehmarn und Neustadt musste in Eutin die Entscheidung fallen. Besonders spannend wurde es, weil die Platzierungen in Eutin doppelt bepunktet wurden.

Nein Zur PferdesteuerDie große bundesweite Online-Petition gegen die Pferdesteuer ist gestartet. Jetzt zählt jede Stimme. Hier geht es zur Unterschriftenaktion gegen die Pferdesteuer:
http://www.openpetition.de/petition/online/nein-zur-pferdesteuer-denn-wir-sagen-ja-zu-unseren-pferden

Die Petition darf jeder unterschreiben, der gegen die Pferdesteuer ist! Dazu gehören auch Minderjährige, sofern sie den Sinn der Petition verstehen können. Auch wer bereits im Dezember an der Online-Petition gegen die Pferdesteuer in Bad Sooden-Allendorf teilgenommen hat, kann bei dieser bundesweiten Petition noch einmal seine Stimme abgeben.

Bundesweite Petition an alle Städte und Gemeinden
Ob Reitverein oder Pferdebetrieb, Züchter oder Reitlehrer, Wanderreiter oder Turniersportler, Barockpferdefan oder Fahrer – die Pferdesteuer bedroht alle. Diese große bundesweite Petition an alle Städte und Gemeinden will die Einführung der Pferdesteuer verhindern. Außerdem sollen all jene Kommunen, die sich bereits für die Pferdesteuer ausgesprochen haben (wie Bad Sooden-Allendorf in Hessen) zur Rücknahme des Beschlusses aufgefordert werden.

(Quelle: http://www.pferd-aktuell.de/pferdesteuer/pferdesteuer)

Am 16. Januar 2013 feierte Herzog Anton-Günther von Oldenburg seinen 90. Geburtstag. Zu seinem Empfang überbrachte unser Verein mit einer Reiterstaffel unsere herzlichsten Glückwünsche. Wir bedanken uns bei der Herzoglichen Familie für die Einladung und bei unseren Reitern.

  • Die Bilder findet Ihr in unserer Galerie.

 

Wir trafen uns zum 1. Stammtisch in diesem Jahr. In gemütlicher Atmosphäre bei gutem Essen haben wir aktuelle Neuigkeiten ausgetauscht. Bei diesem Forum haben alle Gelegenheit, ihre Wünsche und Ideen zu diskutieren. Vielleicht haben wir Ihr/Euer Interesse geweckt, auch einmal dabei zu sein? Der nächste Stammtisch findet am Mittwoch, 06.03.2013 im Restaurant "bei Marco" in Lensahn statt.  

1 Stammtisch 2013 400w

Joomla SEF URLs by Artio
   
feed-image Feed-Einträge