LM AWK2017 300hAm 24. September haben sich unsere Turnierreiter auf dem Landesturnier Bad Segeberg im Landeswettkampf der Reit- und Fahrvereine Schleswig-Holsteins erfolgreich den Mitbewerbern gestellt.
Die Abteilung belegte unter dem Kommando von Maike Adam einen 7. Platz von 30 Abteilungen.

Für unseren Verein sind Katharina Adam (Springen), Vivien Böttcher (Dressur), Theresa Lamp (Springen), Hannah Muchow (Gelände), Hanna Schattner (Dressur) und Hilke Schattner (Gelände) geritten.
Theresa Lamp gewann die Springprüfung Klasse A**mit null Fehlern und 44,5 Sekunden, Katharina Adam belegte den dritten Platz mit Sirius ebenfalls mit null Fehlern und 54,28 Sekunden.
Vivien Böttcher wurde in der Dressur mit einer Wertnote von 7,2 auf der 9. Position platziert und Hilke Schattner machte auf Lisanne im Geländeritt der Klasse A den 3. Platz.

Eine schöne Tradition, wurde auch in diesem Jahr fortgesetzt. Gerade das Abteilungsreiten erfordert viel Mühe und Zeitmanagement, besonders wenn Pferd und Reiter in unterschiedlichen Ställen beheimatet sind.

Trainiert wurde auf dem Bredenfeldplatz und auf dem Ziegeleihof, zuletzt bis in den späten Abend, geritten wurde fast im Dunklen.

 

Danke für Euer Engagement, den Reit- und Fahrverein Lensahn erfolgreich auf den Landesmeisterschaften zu vertreten.
Der Vorstand

Leibe Mitglieder und Freunde des RuFV Lensahn

Der neue Reitplatz steht kurz vor der Vollendung.
Einen Dank an die engagierten Helfer.

Der Vorstand

  • Arbeiten September 2017_1
  • Arbeiten September 2017_2
  • Arbeiten September 2017_3
  • Arbeiten September 2017_4
  • Arbeiten September 2017_5
  • Arbeiten September 2017_6
  • Arbeiten September 2017_7

Am 26.08.2017 ging es schon ab 10 Uhr morgens auf dem Bredenfeldplatz in Lensahn hoch her. Bei strahlendem Wetter bot der RuFV Lensahn unter der Organisation von Sandra Vollert und Carina Langbehn für die Nachwuchsreiter einige Reiterspiele an.

Die Teilnehmer wurden nach Alter in drei Gruppen aufgeteilt und zeigten in verschiedenen Aufgaben und Spielen ihr Geschick im Umgang mit ihren Ponnies und Pferden. Beim traditionellen Ringreiten konnten die jungen Reiter in 7 Durchgängen durch das Treffen und Halten der Ringe jeweils 3 Punkte sammeln; hierbei schaffte es Jolie Vollert mit ihrem Pony die volle Punktzahl zu erzielen.

In einem kleinen Parcour mussten die Reiter ihre Vierbeiner durch und über Stangen arbeiten; viel Spaß machte den Jugendlichen das Transportieren von Wasser auf dem Pferd beim Umreiten von 3 aufgestellten Kegeln und sorgte in einigen Fällen für die notwendige Abkühlung. Das Hufeisenwerfen rundete als letzte Aufgabe den Wettbewerb ab.

Alle Reiter erhielten die begehrte Schleife und Ehrenpreise. Bei den Jüngsten (3-6Jahre) gewann Luisa Ruser, in der Altersgruppe 6-11 Jahre bekam Jolie Vollert die goldene Schleife und bei den Reitern über 11 Jahre siegte Clarissa König. Wir bedanken uns beim Futterhandel Andrea Dethlefs aus Wasbruck für die Spende einiger Futtereimer. Beim anschließenden Grillen und Kuchenbüffet stärkten sich Eltern und Kinder und teilten die Begeisterung über diesen schönen Vormittag.

  • Reiterspiele 201708_7
  • Reiterspiele 201708_1
  • Reiterspiele 201708_4
  • Reiterspiele 201708_10
  • Reiterspiele 201708_2
  • Reiterspiele 201708_5
  • Reiterspiele 201708_3
  • Reiterspiele 201708_6

Liebe Mitglieder des Reitvereins,

der nächste Stammtisch findet am 6.09.2017 um 19.30 Uhr, im Restaurant Balkanstuben Bäderstrasse 15 in 23738 Lensahn, statt.

Wir freuen uns auf Euer Kommen und ein paar gesellige Stunden

Der Reit und Fahrverein Lensahn bietet am 26.08.2017 ab 10.00 Uhr auf dem Bredenfeldplatz in Lensahn für die Nachwuchsreiter viele lustige Reiterspiele an. Bei dem in dieser Region bekannten Ringreiten, sowie in kleinen Parcours und Spielen, können die jungen Reiter im Umgang mit ihren Vierbeinern ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit zeigen. Die Freude an den Aufgaben und der Spaß an der Durchführung stehen dabei im Vordergrund und werden mit Ehrenpreisen belohnt. Zu den Reiterspielen sind alle Reiter, jung und weniger jung, herzlich eingeladen. Das Startgeld beträgt pro Reiter, unabhängig von der Anzahl der gerittenen Aufgaben, 5,00 €.

Für das leibliche Wohl ist gegen einen kleinen Unkostenbeitrag gesorgt. Voraussetzung für den Start ist das Tragen eines Reithelms. Pferdehänger können auf dem Bredenfeldplatz geparkt werden. Der RuFV übernimmt keinerlei Haftung.

Die Anmeldung erfolgt bitte bei Sandra Vollert: 0152 254 55562 oder bei Anja Lamp: 0174 311 9272

Wir freuen uns über Eure Teilnahme.

Der RuFV Lensahn.

20170719 2 300wAm Samstag den 1.7.2017 startete das Volti-Team Phönix aus Malkwitz auf dem Voltigierturnier des Rahlstedter Reitvereins in Ahrensfelde. Es war der erste Turnierstart für das Team nach seiner Gründung vor einem Jahr mit Pferd Castello.

In der Prüfung für Nachwuchspferde voltigierte sich das Team auf den zweiten Platz. Bewertet wurde unter anderem das Pferd mit und ohne Voltigierer. In der Teilnote "Harmonie mit dem Pferd" wurde das Team mit der Wertnote 8,0 belohnt. (Höchstnote 10,0) Hierauf hatte das Team im Training seinen Schwerpunkt gesetzt, was sich nun ausbezahlt gemacht hat. Durch die starken Regenfälle der Vortage waren die Außenplätze zur Vorbereitung nicht nutzbar.

Neuling Castello behielt trotz der relativen Enge (nur ein Vorbereitungszirkel in der Halle für alle) stets die Nerven. Im Protokoll der Richter wurde er als "willig und artig" gelobt.
Das habt Ihr toll gemacht

Gratulation vom Vorstand

Liebe Mitglieder des Reitvereins,

der nächste Stammtisch findet am 5.07.2017 um 19.30Uhr im Restaurant Balkanstuben
Bäderstrasse 15 in 23738 Lensahn statt.

Wir würden gerne das Reitturnier in Güldenstein besprechen, Euer Feedback hören und Vorschläge für das nächste Jahr
aufnehmen. Wir möchten an dieser Stelle auch die neuen Mitglieder zum Stammtisch einladen und sie in dieser Runde kennenlernen.

Liebe Mitglieder.

Unser Reitturnier am Wochenende war ein voller Erfolg. Das Wetter spielte mit, wir hatten viele Besucher und schöne Prüfungen. An dieser Stelle vielen Dank an den Einsatz unserer unermüdlichen Helferinnen und Helfer. Am Samstag wollen wir uns um 10.00 mit Hängern auf dem Turnierplatz treffen, um die Hindernisse wieder auf den Bredenfeldplatz zu bringen. Wir freuen uns über rege Beteiligung und sehen dem Abbau bei schönem Wetter erfreut entgegen.

Der Vorstand

Liebe Mitglieder und Freunde des RuFV Lensahn.

Es geht wieder los. Unser Turnier startet bald. In gut 2.5 Wochen darf im Schlosspark wieder geritten werden.
Im Vorwege werden wieder viele fleißige Helfer für einen reibungslosen Aufbau und die Durchführung gesucht...

Starten möchten wir am Freitag den 2.6. ab 16Uhr auf dem Bredenfeldplatz in Lensahn.
Samstag den 3.6. geht es dann weiter ab 10Uhr.

Der Zauntransport nach Güldenstein steht an ebenso der Aufbau und der Hindernistransport...eventuelle Ausbesserungen mit Farbe und die Abtrassung der Geländestrecke.

Wir hoffen auf viele begeisterte Helfer und wünschen bis dahin eine schöne Woche...

Lg euer RuFV Lensahn

IMG 20170516 WA0013 300hAm Samstag, den 13.05.2017, fand in Güldenstein die erste Reiterrallye des Lensahner Reit- und Fahrvereins statt. Claudia Thiel und Jugendwartin Sandra Vollert haben diese Veranstaltung mit viel Energie und Enthusiasmus vorbereitet und organisiert. Bei bestem Wetter begaben sich 38 Teilnehmer in 2er Teams, in 10minütigem Abstand auf die Erwachsene Strecke von ca. 14,5 km. Durch herrliche Rapsfelder, den schönen Park von Güldenstein und den Lensahner Wald führte die Strecke durch den Vossgraben nach Johannishof. Unterwegs wurden Pferd und Reiter immer wieder auf Geschick und Aufmerksamkeit geprüft. Bei Spielen, spannenden Aufgaben, wie ein Geräusche-Memory, Tischlein deck dich, Bälle werfen und vieles mehr, stellten die Reiter ihr Können und die Pferde ihr Vertrauen und Rittigkeit unter Beweis.

Auch 24 Kinder starteten in 2er Teams, begleitet von ihren Eltern, auf einer kürzeren Strecke von 4,8 km durch das wunderschöne Gelände von Güldenstein. Lustige Spiele wie Enten Angeln, Eier Slalom reiten, Fellfarben bestimmen und vieles mehr hielt die Kleinen auf Trab und sorgten für viel Spaß.

Auf dem Dressurplatz in Güldenstein wurde jeder Teilnehmer mit einer Urkunde und Sachpreisen geehrt.

Unser Dank gilt der Organisation, allen fleißigen Helfern, die uns tatkräftig an den Stationen mit den Spielen unterstützt haben und den Sponsoren, Firma CODAN, der Sparkasse Holstein und der VR Bank Ostholstein Nord.

Der Vorstand

Weitere Bilder aus der Galerie

  • Bilder zur Rallye_6
  • Bilder zur Rallye_1
  • Bilder zur Rallye_2
  • Bilder zur Rallye_4
  • Bilder zur Rallye_3
  • Bilder zur Rallye_7
  • Bilder zur Rallye_8
  • Bilder zur Rallye_9

Joomla SEF URLs by Artio