20190920 KM2 300wFür viele Turnierreiter ist das Turnier an der B76 ein Höhepunkt der Saison, da der ORV Eutin dort die Kreismeisterschaften des Kreises Ostholstein austrägt. Die Reiter des RuFV Lensahn zeigten hier einmal wieder was sie können und brachten einige Schleifen und mit nach Hause.

Neben vielen Platzierungen stellte der RuFV Lensahn in diesem Jahr einige Kreismeister und Vizemeister:
Bereits ausgetragen waren Leistungsklasse 3 Dressur, hierbei belegte Zara-Adina von Zitzewitz mit Dance den ersten Platz.
Im Springen der Leistungsklasse 3 überzeigte Katharina Adam kontinuierlich in der Saison und erritt mit Sirius Bronze.
In der Vielseitigkeit siegte Hilke Schattner zum wiederholten Mal in Güldenstein mit ihrem Pferd Lisanne und wurde als Kreismeisterin der Vielseitigkeit der Klasse A geehrt. Über diese Erfolge berichteten wir bereits.

Letztes Wochenende wurden in Eutin die Kreismeisterschaften der weiteren Leistungsklasse ausgetragen:
In der Leitungsklasse 0 wird eine kombinierte Wertung in der Klasse E vorgenommen. Greta Wroblewski wurde mit Longstone Instant Appeal Vizemeisterin und brachte die Silberne Schleife nach Hause.
In der Leistungsklasse 5 Dressur werden zwei Prüfungen der Klasse A und L bewertet, hierbei wurde Hanna Heidbüchel mit Charly Vizemeisterin.
In der Leistungsklasse 5 Springen werden auch 2 Prüfungen der Klasse A und L gewertet, Nena Hopp mit Yakari trägt hierbei den Titel Vizekreismeisterin Ostholstein.

20190920 KM1 300wDas Mannschaftsreiten spielt für den RuFV Lensahn traditionell eine große Rolle. Die Mannschaft besteht hier aus 4 Teilnehmern, zwei Reiter profilieren sich in der Dressur Klasse A und zwei Reiter sammeln im A- Springen die Punkte für das Team. In der Mannschaft reiten die 4 Teilnehmer in einer Abteilung unter dem Kommando des Abteilungssprechers. Hierbei geht es um korrekt ausgeführte Bahnfiguren, um den Gehorsam der Pferde, die Abstände einzuhalten, um Sitz und Einwirkung des Reiters und um die Gesamterscheinung des Teams. Ausstaffiert mit dunkelblauem Ohrenschutz, gleichen Stirnbändern und dunkelblauen Satteldecken überzeugte das Team durch das Erscheinungsbild und durch das korrekte Reiten. In der Dressur bereiteten Zara-Adina von Zitzewitz mit einer Wertnote von 7,7 und Lukas Sundermeyer mit einer Wertnote von 8,5 den Weg, bei den Springreitern erritten sich Theresa Lamp eine Wertnote von 7,1 und Katharina Adam eine Wertnote von 7,5. In der Mannschaftsaufgabe unter dem Kommando von Cathrin Bock-Jacobsen wurden Pferde und Reiter mit einer Wertnote von 7,7 belohnt. Diese führte zum Sieg und Kreismeisterschaftstitel Mannschaft für den RuFV Lensahn vor dem Team des PSFV Süseler Baum und dem ORV Malente. Wir gratulieren allen Meistern, Siegern und Platzierten und wünschen für die weitere Saison viel Glück und gesunde Pferde. Am kommenden Wochenende werden die Landesmeisterschaften in Bad Segeberg ausgetragen. Das Team des RuFV Lensahn ist am Sonntag ab 8.30Uhr am Start. Wir freuen uns über zahlreiche Fans und drücken alle Daumen.

Joomla SEF URLs by Artio