Hatzl Bericht 201403 300wDie Turniersaison in diesem Jahr ist noch jung, aber dennoch können unsere Turnierreiter auf einige Erfolge stolz sein. Am 8. & 9.März fand auf Fehmarn das Hallendressurturnier statt. Hier konnte Hanna Schattner mit „Roacin“ die Dressurprüfung Kl.A mit der Wertnote 7,3 gewinnen. In einer L-Dressur platzierten sich Luisa Dröse mit „Bailador“ auf dem vierten (WN 6,2) und Christine Schwemer mit „Romantic Girl“ auf dem fünften Platz (WN 6,0). Hannah Muchow konnte sich mit ihrem Pferd „Lanciano“ im Stilspringen Klasse A (WN 7,6) auf dem dritten und im Zeitspringen Klasse A auf dem zweiten Platz platziern (0 Fehler/46.87sec). In einem Dressurwettbewerb der Klasse E konnte sich Patricia Humke mit „Sinestro“ den zweiten Platz (WN 7,5) erkämpfen.

 

Auf einen etwas weiteren Weg hat sich Ulrike Hatzl gemacht. Sie startete am 16.03.2014 auf dem Dressurturnier in Redefin (Mecklenburg-Vorpommern). Dort konnte sie sich erfolgreich mit ihrem Pferd „Florentine“ in einer Dressurprüfung der Klasse S** -Intermediaire I- mit einem Ergebnis von 67,588% auf Platz fünf platzieren.

 

Auf dem Turnier in Sieversdorf am 15.03.2014 konnte sich Louise Dörr mit ihrem Pferd „Daylight“ in einem Dressurwettbewerb der Klasse E auf dem dritten Rang platzieren (WN 7,2).

 

Am 22.03.2014 bestritt Hannah Muchow in Neustadt auf dem Reiterhof Behrens ein sehr erfolgreiches Turnier. Mit ihrem Pony „Malfoy ut deuten“ errang sie den dritten Platz in eine E-Dressur (WN 7,3). Mit ihrem Pferd „Lanciano” gewann sie eine A-Dressur (WN 8,0), errang einen dritten Platz in einem A-Stilspringen (WN 6,8) und konnte sich ebenfalls an dritter Stelle in einem A-Zeitspringen platzieren (0 Fehler/37sec). Auch Louise und Christine Dörr nahmen an dem Turnier teil. Louise konnte mit  „Daylight“ eine E-Dressur gewinnen (WN 7,2) und Christine platzierte sich mit „Daylight“ an dritter Stelle in einer L-Dressur (WN 6,9).
Am 23.0.2014 konnte sich Hanna Schattner mit ihrem Pferd „Roacin“ in auf dem Turnier in Kiel-Melsdorf in einer Dressurprüfung der Klasse L den ersten Platz erkämpfen. Zudem konnte sie sich auch noch in einer Dressurprüfung der Klasse M auf dem fünften Platz platzieren.
An dem gleichen Wochenende nahm Ulrike Hatzl an einem CdD-Turnier in Tangstedt teil. Sie konnte sich mit ihren Pferden „Nanu“ (6.Platz, 65,916%) und „Florentine“ (7.Platz, 65,833%) in einer Dressurprüfung der Klasse S platzieren. Desweiteren sprang auch noch ein fünfter Platz (63,816%) mit „Florentine“ in einer Dressurprüfung Klasse S* - Prix St. Georges- heraus.

Am letzten März-Wochenende nutzten unsere Reiter noch einmal die Gelegenheit um an dem Hallenturnier in Ahrensbök teilzunehmen. In der ersten Abteilung eines A-Stilspringens wurde Aylin Lender mit „Lapita“ sechste (WN 6,6) und Hannah Muchow mit „Lanciano“ wurde in der zweiten Abteilung siebte (WN 6,8). In einer Punktespringprüfung der Klasse A** konnte Hannah Muchow mit „Lanciano“ den zweiten Platz erreichen (27 Pukte/31.00sec). In einer Zeitspringprüfung der Klasse A** wurde Theresa Lamp mit „Don mio“ vierte (0 Fehler/41.33 sec). Hanna Heidbüchel konnte mit ihrem Pferd „Gettisburgh” in einem Stilspringwettbewerb den fünften Platz (WN 6,9) ihrer Abteilung erreichen. Für Patricia Humke verlief das Turnier ebenfalls erfolgreich. Sie konnte sich mit ihrem Pferd „Sinestro“ in einem Dressurwettbewerb an zweiter (WN 7,3), in einem Stilspringwettbewerb ebenfalls an zweiter (WN 7,4) und dadurch auch in einem kombinierten Wettbewerb an zweiter Stelle platzieren (14,7 Punkte).
Hilke Schattner konnte sich mit ihrem Pferd „Firmamento“ in einer Dressurprüfung der Klasse M** auf dem Turnier in Süderlügum an fünfter Stelle platzieren.


Am 28.03.2014 wurde ordentlich in die Hände gespuckt. Der erste Arbeitsdienst des Jahres stand an, um unseren Bredenfeldplatz auf Vordermann zu bringen. So trafen sich die Mitglieder am Nachmittag, um mit Harken, Schaufeln und Eimern den Platz herzurichten. Der Hufschlag wurde begradigt und viele Steine gesammelt. Wir freuen uns immer über viele fleißige Helfer, der nächste Dienst kommt bestimmt.

Wir möchten an dieser Stelle auch schon einmal auf unseren Frühjahrausritt mit Torsten Lorenzen hinweisen. Dieser findet am 18.Mai statt und wir hoffen auf gutes Wetter und rege Beteiligung. Teilnehmen kann an diesem Ausritt jeder. Weitere Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Joomla SEF URLs by Artio