RS 2015 1 300wAm Sonntag, dem 31.08.2015 folgten kleine und große Reiter der Einladung des Reit- und Fahrvereins Lensahn zum Ringreiten und Reiterspielen. Bei sonnigem Wetter galt es beim Ringreiten sein Können unter Beweis zu stellen. In zwei Gruppen starteten die Reiter auf ihrer Galopp-, Trab- und Schrittbahn und versuchten, die Ringe zu treffen. Jeder Treffer zählte. Am Ende freuten sich alle über einen tollen Ehrenpreis und Schleifen. Etwas mehr Glück erforderten die Reiterspiele. Zum Vergnügen der zahlreichen Zuschauer gaben die Reiter alles, um ihre Ponys und Pferde zur Höchstleistung anzuspornen. Ein aufwendiger Geschicklichkeitsparcours erforderte viel Mut und Coolness von Reiter und Pferd. Der Reit- und Fahrverein Lensahn bedankt sich bei allen Teilnehmern und Zuschauern.

Hinweis an unsere Mitglieder: Der Geschicklichkeitsparcours bleibt bis Samstag, 06.09.2015 aufgebaut und kann ausprobiert werden.

 

Sophia Lamp gewinnt das abschließende M* Springen

KM15 Humke Muchow 300hDas Turnier vom 14.-16. August in Groß Parin wurde zu einem Freudenfest für die Reiter des RuFV Lensahn e.V.. Bei den Kreismeisterschaften des Reiterbund Ostholstein 2015, die in diesem Jahr zum ersten mal mit einem neuen Reglement an einem Turnierwochenende in Groß Parin ausgetragen wurden, konnte sich Hannah Muchow mit Ihrem Pferd Lanciano in der Dressur Leistungsklasse 6 gegen alle Konkurrenten durchsetzten und errang die Goldene Siegermedaille.
Ihre Vereinskollegin Patricia Humke konnte sich in der gleichen Leistungsklasse mit Ihrem Pferd Sinestro, in der Disziplin der Springreiter, über die Silbermedaille freuen. Beide Reiterinnen bewiesen in in einem  spannenden Wettkampf über zwei Wertungsprüfungen Nervenstärke und konnten sich auch in der abschließenden Finalprüfung behaupten. Nur Levke Caroline Becker vom RuFV Ahrensbök u.U. schaffte es noch mit einem um 2,75 Punkte besseren Gesamtergebnis den 2. Kreismeistertitel für den Verein vor Patricia Humke weg zuschnappen.

SAM 0361 300wDie "grüne Saison" ist bereits in vollem Gange und unsere Reiter sind wieder erfolgreich unterwegs. Doch nicht nur die Reiter sind fleißig. Am 18.04. fand im Schlosspark Güldenstein bereits die erste Besichtigung der Geländestrecke statt. Für das Turnier des Reit- und Fahrvereins Lensahn vom 19. – 21. Juni werden in diesem Jahr einige Investitionen getätigt. Die Geländestrecke wurde in ihrer Linienführung etwas geändert und die Sprünge in Absprache mit Herrn Theise und Herrn Höppner vom Vielseitigkeitsverband an das reiterliche Niveau angepasst. So wird es in diesem Jahr zum Beispiel keinen Wasserdurchritt geben.

JHV2015 2 2015 300wDer Vorstand des Reit- und Fahrvereins Lensahn bleibt unverändert. Auf der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend in den Bauernstuben in Harmsdorf wurde Julia Schneider einstimmig in Ihrem Amt als zweite stellvertretende Vorsitzende bestätigt. Somit geht die Vorsitzende Anja Lamp mit ihrem altbewährten Team aus Wolfgang Lemke, Julia Schneider, Isa Schweigmann und Stefanie Dröse in die neue Turniersaison.

Stoelk KM2014 300hDas Finale der Kreismeisterschaften für den Reiterbund Ostholstein wurde vom 05.09.2014 bis 07.09.2014 auf dem Turnierplatz in Eutin ausgetragen.  Nach einer Qualifikationsserie auf den Turnieren in Ahrensbök, Güldenstein, Fehmarn, Neustadt und Parin hieß es, sein Können im Finale erneut unter Beweis zu stellen.

Die jeweils 10 besten Paare im Springen und in der Dressur durften im Finale mit jeweils 2 Wertungen starten. Constanze Stölk schaffte es, sich mit ihrem Pferd Quantos in der Leistungsklasse  LK 5/Springen mit den besten Wertnoten aus beiden Prüfungen Springen Klasse A*/** gegen  ihre starke Konkurrenz durchzusetzen und wurde Kreismeisterin.  Sie trainieren gemeinsam erst seit einer Saison und werden dabei von ihrer Trainerin Hilke Schattner begleitet.

Gleich zwei Vizekreismeisterschaftstitel erkämpfte sich im spannenden Finale Hanna Heidbüchel mit Gettisburgh. Hohe Wertnoten in der Dressur und im Springen sicherten ihr den Erfolg in der Dressur LK 6 und im Springen LK 6. In der Dressur und im Springen wurden Prüfungen der Klasse A* geritten.  Sie trainiert auf der familieneigenen Anlage in Gruberhagen und besitzt eine C-Trainerlizenz. Beide Reiterinnen reiten besonders in dieser Saison sehr erfolgreich für den Lensahner Reit- und Fahrverein. Geehrt wurden unsere Kreis- und Vizekreismeisterin mit einem Eichenkranz, einer goldenen bzw. silbernen Medaille sowie einer neuen Decke für die erfolgreichen Pferde.

 

Am 5.-6.04. veranstaltete der Fehmarn´sche Reiterverein erneut ein Hallenturnier. Auf diesem Turnier konnte sich Sophia Lamp mit ihrem Pferd „Lacomba“ in einer Stilspringprüfung der Klasse A** an dritter, sowie in einer Zeitspringprüfung Klasse L an erster Stelle platzieren (0 Fehler/49,66 sec). In einem Stilspringwettbewerb konnte sich Juliane Stabe mit „Rubino“ an achter Stelle platzieren (WN 7,5).

Hatzl Bericht 201403 300wDie Turniersaison in diesem Jahr ist noch jung, aber dennoch können unsere Turnierreiter auf einige Erfolge stolz sein. Am 8. & 9.März fand auf Fehmarn das Hallendressurturnier statt. Hier konnte Hanna Schattner mit „Roacin“ die Dressurprüfung Kl.A mit der Wertnote 7,3 gewinnen. In einer L-Dressur platzierten sich Luisa Dröse mit „Bailador“ auf dem vierten (WN 6,2) und Christine Schwemer mit „Romantic Girl“ auf dem fünften Platz (WN 6,0). Hannah Muchow konnte sich mit ihrem Pferd „Lanciano“ im Stilspringen Klasse A (WN 7,6) auf dem dritten und im Zeitspringen Klasse A auf dem zweiten Platz platziern (0 Fehler/46.87sec). In einem Dressurwettbewerb der Klasse E konnte sich Patricia Humke mit „Sinestro“ den zweiten Platz (WN 7,5) erkämpfen.

 

Auf einen etwas weiteren Weg hat sich Ulrike Hatzl gemacht. Sie startete am 16.03.2014 auf dem Dressurturnier in Redefin (Mecklenburg-Vorpommern). Dort konnte sie sich erfolgreich mit ihrem Pferd „Florentine“ in einer Dressurprüfung der Klasse S** -Intermediaire I- mit einem Ergebnis von 67,588% auf Platz fünf platzieren.

 

Auf dem Turnier in Sieversdorf am 15.03.2014 konnte sich Louise Dörr mit ihrem Pferd „Daylight“ in einem Dressurwettbewerb der Klasse E auf dem dritten Rang platzieren (WN 7,2).

 

Am Freitagnachmittag wurde unser Platz für die Saison vorbereitet. Unsere fleißigen Helfer sammelten Steine, jäteten Unkraut, schaufelten den Hufschlag und brachten den Platz auf Vordermann. Zur Stärkung gab es Kaffee und Getränke von Anja Lamp. Unser Platz wird jetzt regelmäßig durchgezogen. Damit das reibungslos klappen kann, sind die ausgehängten Regeln bitte zu beachten. Nach dem Reiten bitte Stangen oder Cavaletti wieder vom Dressurplatz nehmen, abäppeln nicht vergessen und den Eingang wieder schließen.

Vielen Dank an alle Helfer.

Das große Engagement und den hohen zeitlichen Aufwand der Mitglieder lobte Bürgermeister Klaus Winter (CDU) auf unserer Mitgliederversammlung  "Das ist fast schon wie im Profibereich“, sagte Winter im Hinblick auf das große Reitturnier, das der Verein alljährlich in Güldenstein organisiert.
Dieses Turnier ist die bedeutendste Veranstaltung des Vereins. Die 1. Vorsitzende Anja Lamp erinnerte an das Vorjahresturnier, als es 1600 Nennungen mit etwa 600 Pferden gab. „Das sprengt fast schon den Rahmen“, sagte sie. Anja Lamp dankte den vielen Helfern, die für die Durchführung dieser und anderer Veranstaltungen sorgen.

Auf dem Neujahrsempfang der Gemeinde Lensahn wurden am 12.01.2014 unsere erfolgreichen Reiter für Ihre Erfolge mit einer Urkunde geehrt.

Neujahrtsempfang2014 300wNach der Begrüßung durch den Bürgermeister und Grußworte erfolgte ein Jahresrückblick.
Die Ehrung der erfolreichsten Sportler aus den Vereinen der Gemeinde ist bereits seit Jahren ein Publikumsmagnet.
Wir sind stolz, dass aus unserem Verein auch in diesem Jahr wieder erfolgreiche Reiter dazugehören.

  • Geehrt wurden die Mannschaftsreiter:
    • Annika Lorenzen
    • Hilke Schattner
    • Teresa Lamp
    • Ulrike Hatzl
    • Stefanie Hendeß
    • Marie-Cecie von Hertzberg
    • Corinna Lemke
  • Für ihre Einzelerfolge:
    • Hanna Heidbüchel
    • Hannah Muchow
    • Luisa Dröse

Herzlichen Glückwunsch.

Wir wünschen allen unseren Reitern und Fahrern einen guten Start in die Saison 2014.

Joomla SEF URLs by Artio